DermAllegra

Internationales Hautarztzentrum DermAllegra
Am Markgrafenpark 6
91224 Pommelsbrunn/Hohenstadt
Metropolregion Nürnberg
+49 9154 914056info@dermallegra.de

Autoimmun­er­kran­kungen

Chronisch-entzündliche Erkrankungen steigen in den Industrienationen und Schwellenländern dramatisch an und betreffen annähernd alle Organsysteme. Dazu gehören auch Autoimmunerkrankungen, ein breiter Schwerpunkt unseres Zentrums. Das individuelle Spektrum möglicher Ursachen von Autoimmunerkrankungen abzuklären, steht für uns eindeutig vor der Behandlung.

Einige Beispiele für Autoimmun- und Autoinflammationserkrankungen:

In unserem Zentrum bieten wir eine gründliche Diagnostik, einschließlich Mikronährstoff-, Mitochondrien-, Infekt-, Ernährungs-, Stoffwechsel-, Hormon-, ggf. Schwermetall- und Stuhlanalysen, an. Die individualisierte Therapie berücksichtigt die Prinzipien der orthomolekularen Medizin. Dabei handelt es sich um vorbeugende und therapeutische Maßnahmen mit körpereigenen Mineralstoffen, sekundären Pflanzenstoffen, essentiellen Fettsäuren, Aminosäuren, Spurenelementen, Vitaminen, Enzymen und Hormonen mittels Gabe Mikronährstoffen/Nahrungsergänzungsmitteln.

Wenn es indiziert ist, kommt auch eine Hochdosis Vitamin D-Therapie nach dem Coimbra-Protokoll zur Anwendung. Professor Amon ist aktuell der einzige für das Coimbra-Protokoll zertifizierte Dermatologe in Deutschland.